St.Annaschlossstrasse 8, 9404 Rorschacherberg (CH)

Auf der nördlichen Seidenstrasse von Kirgistan über den Kaukasus in die Schweiz

Seidenstrassentour – Herbst 2025 – von Kirgistan aus zurück nach Hause

Wir fahren im September, wenn es weniger heiss ist in einer kleineren Gruppe entspannt von Kirgistan über die tollen Seidenstrassenstädte in Usbekistan am Aralsee vorbei über Kasachstan und Russland nach Georgien. Wir vermeiden Überschneidungen mit der Seidenstrasse vom Frühjahr bestmöglich. In der Türkei fahren wir teilweise entlang vom herbstlich warmen schwarzen Meer nach Istanbul. Via Balkan geht es zurück in die herbstliche Schweiz. Begleitet werden wir mit dem Toyota Hilux-Pickup, welcher mit unserem Gepäck und den XT660Z Teneres zurück in die Schweiz fährt. Wir sammeln Erfahrungen auf der (ausgebuchten) Pilottour im September/Oktober 2024. Weitere Infos folgen am Vorbereitungstreffen am Sa. 11.Januar 2025 in Rorschacherberg.
Map Route

10000 KM | 40 Tage | 11 Länder

Die Reisebeschreibung

Wir treffen uns in Osh auf unserer Motorradbasis in Kirgistan. Idealerweise fliegst Du günstig mit PEGASUS über Istanbul nach Osh. Ziemlich ähnlich wie im Flugzeug, fährst Du mit dem Motorrad fast dieselbe Strecke zurück in die Schweiz, einfach ein paar hundert Km/h langsamer und auf dem Boden….

Voller Erwartungen mit dem eigenen Motorrad (das Du im Frühjahr auf der Seidenstrasse von der Schweiz nach Osh gefahren hast) oder einer zuverlässigen Yamaha XT660Z von ALATOO MOTO starten wir in Osh, Kirgistan. Auf dem Begleitfahrzeug sind keine wertvollen Gewürze und Seide aus China geladen, dafür unser Reisegepäck, Ersatzteile für unterwegs und zwei weitere XT660Z, die zurück in die Schweiz fahren.

Auf dem Weg durch Usbekistan setzen wir andere Prioritäten als im Frühjahr, um Neues zu entdecken. Wir fahren beim Aralsee vorbei und erhalten einen Eindruck von den gewaltigen klimatischen Veränderungen, welche sich hier abspielten. Wir fahren nördlich über Russland um das Kaspische Meer und durch gewaltige Berge nach Georgien. Unser einziges Visum brauchen wir für die Fahrt durch Russland, in allen übrigen Ländern reicht unser Reisepass. In Batumi baden wir im Schwarzen Meer und folgen teilweise der Türkischen Küste bis Istanbul.

Wir fahren nun quer durch den Balkan nach Hause direkt in den Herbst.

Weitere Angaben folgen nach der Pilottour vom Herbst 2024.

 

Reise buchen

Osh, Kirgistan - Schweiz12. September - 19. Oktober 2025

Unsere Leistungen

Unsere Motorräder